D_OA_RC (Distributed Open-Access Reference Citation services) „Erschließung von Zitationen in verteilten Open-Access-Repositorien“ will die rasch wachsende Zahl der frei und global zugänglichen (Open-Access) wissenschaftlichen Dokumente für Autoren und Leser erschließen, wobei der Focus zunächst auf jenen Dokumenten liegt, die in deutschen, von DINI zertifizierten wissenschaftlichen Repositorien vorgehalten werden. Dazu werden die Zitationen erfasst, analysiert, verknüpft und in internationale Norm-Formate zur Einbindung in Anwendungen auf den Desktops der Wissenschaftler angeboten.

Die internationale Sichtbarkeit der wissenschaftlichen Arbeiten aus Deutschland soll so ebenso unterstützt werden, wie die Autoren bei der Erstellung ihrer Publikationen durch eine zunehmend strukturierte und angereicherte Suche.

DOARC ist ein Qualitäts-Teildienst für das OA-Netzwerk von DINI. Entwicklung und Integration werden aus Mitteln der Deutsche Forschungsgemeinschaft finanziert.
Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite

Projektteilnehmer:

  • Universität Oldenburg, Fachbereich Physik, Prof. Dr. V. Mellert
  • Institute for Science Networking Oldenburg GmbH, Prof. Dr. E. R. Hilf
  • Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Dr. F. Havemann
  • Humboldt Universität zu Berlin, Institut für Chemie, Dr. W. Christen

Wissenschaftlicher Beirat:

  • Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen, Prof. Dr. N. Lossau
  • Jacobs University Bremen: School of Engineering and Science, Dr. H. Stamerjohanns